Hojas de Inspiración

Unser uraltes inneres Streben (von Lakshmi Devi) (German version-versión en alemán)

Rubén Guillén. prographimages@yahoo.com

Unser uraltes inneres Streben ist der Weg zu unserem wahren Selbst, zu unserem „Baum der Weisheit“. Auf dieser Reise werden wir die Antwort finden auf die Frage: „Wer bin ich?“

Wie entdecken wir diesen Weg? Wie können wir uns im dichten Wald unserer Existenz zurechtfinden und den Pfad zu unserer Verwirklichung betreten?

Wir haben Glück, denn dieser Pfad wurde schon von vielen Menschen vor uns betreten. Je weiter wir gehen, desto klarer wird der Horizont vor uns und umso leuchtender unsere eigene Natur. Auf dieser Reise der Selbst-Erkenntnis werden wir zu Archäologen, die das geheime Kunstwerk in unserem Inneren ausgraben.

Es ist unser Geburtsrecht, unsere tiefere Natur zu entdecken und gleichzeitig die tragikomische Malerei unseres Bewusstseins zu verstehen und umzuformen. Das Ziel ist es, aus den anfänglichen Turbulenzen und Widersprüchen ein wunderschönes Kunstwerk zu erschaffen und zu höherer Harmonie und Einheit zu gelangen.

Dies ist das geheime Gesetz der Dinge, die Tatsache, dass es ein Dharma (eine Bedeutung) gibt, das unserer Existenz zugrunde liegt. Sobald wir uns auf dieses Spiel einlassen, beobachten wir geduldig unsere Metamorphose: Wir gebären Flügel, lernen mit Anmut zu fliegen und kosten wieder den ursprünglichen Geschmack unserer Freiheit.

Der erste Teil unseres Abenteuers beruht auf unserer Fähigkeit, perfekt mit dieser wahren Natur in Einklang zu kommen. Innerhalb dieses Prozesses sollten wir beginnen zu verlernen, zu heilen und uns selbst neu zu erschaffen. Durch diese Maßnahmen können wir den Nebel durchdringen und das weite Feld unseres wiederentdeckten Wesens betreten.

Der zweite Teil unserer Suche besteht darin, das Selbst im Leben und in der Welt zu beherrschen. Dabei ist es unsere Priorität, den Kontakt mit unserer wahren und frisch gereinigten Natur zu erhalten, während wir die Trugbilder der Sinne erleben.

Dieses uralte Streben schlummert in unserem Inneren. Wir nehmen diese Herausforderung an, um uns in unserem Bewusstsein weiter zu entwickeln. Mit dem Betreten dieses Weges entscheiden wir uns, das kleine Rad zu verlassen und uns dem großen Rad anzuschließen, außerhalb unserer Beschränkungen zu tanzen, uns mit einem mystischen Schicksal zu vereinen und unseren Platz im Dienste an der Welt zu finden.

Originaltitel: “An Immemorial Quest”. Übersetzung und Überarbeitung: Oliver „Agni“ Geßner und Paula „Uma“ Geßner. http://www.deva-zentrum.de

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s

Basic HTML is allowed. Your email address will not be published.

Subscribe to this comment feed via RSS

A %d blogueros les gusta esto: